Harry Potter und das verwunschene Kind – J.K. Rowling, John Tiffany und Jack Thorne

Die achte Geschichte. Neunzehn Jahre später. Das Skript zum Theaterstück!Harry Potter und das verwunschene Kind, basierend auf einer neuen Geschichte von J.K. Rowling, John Tiffany und Jack Thorne, ist ein neues Theaterstück von Jack Thorne. Es erzählt die achte Geschichte in der Harry-Potter-Serie und ist gleichzeitig die erste offizielle Harry-Potter-Geschichte, die auf der Bühne präsentiert wird. Das Stück feiert am 30. Juli 2016 im Londoner West End Premiere.
Es war nie leicht, Harry Potter zu sein – und jetzt, als überarbeiteter Angestellter des Zaubereiministeriums, Ehemann und Vater von drei Schulkindern, ist sein Leben nicht gerade einfacher geworden.
Während Harrys Vergangenheit ihn immer wieder einholt, kämpft sein Sohn Albus mit dem gewaltigen Vermächtnis seiner Familie, mit dem er nichts zu tun haben will.
Als Vergangenheit und Gegenwart auf unheilvolle Weise miteinander verschmelzen, gelangen Harry und Albus zu einer bitteren Erkenntnis: Das Dunkle kommt oft von dort, wo man es am wenigsten erwartet.
Das Special Rehearsal Edition Script wird bis zum Erscheinen der erweiterten Ausgabe 2017 erhältlich sein.

D: 19,99 €

A: 20,60 €

Größe 15,00 x 22,00 cm

Seiten 336

Alter ab 14 Jahren

ISBN 978-3-551-55900-5

(Quelle: Carlsen Verlag)

Fast 9 Jahre ist es schon her. Mein Gott wie die Zeit vergeht. Ich erinnere mich noch genau, wann ich das erste mal in Berührung mit dem Potterversum kam. Es war auf einer Fahrt von Berlin nach Hause. 3h Langeweile und kein Buch. Wir hielten kurz vor Abfahrt in einem kleinen Laden und dort gab es auch einen Bücherstand. Der Stein der Weisen war bereits uralt. Ich glaube zur damaligen Zeit waren schon 2 oder 3 Filme draußen. Ich hatte mich schon immer gefragt warum soviele Menschen mitten in der Nacht unbedingt ein Kinderbuch wollten. Selbst Erwachsene standen nicht nur für ihre Kinder Schlange. Also dachte ich mir, ach was solls, kaufen und herausfinden. Die ersten 2 Filme hatte ich gesehen und fande sie auch echt gut. Aber aus Erfahrung wissen wir Leser ja, das Filme keine Bücher sind 🙃

Ich las ungefähr 10 Seiten eh ich so dumm war, meinem damaligen Freund das Buch zu geben, der auch mal lesen wollte. Ich bekam es erst kurz vor Ende der Fahrt wieder. Dabei war es vom ersten Satz an fesselnd. Es war magisch. Wortwörtlich. Wie oft habe ich mich später geärgert. Klar waren die Filme immer sehr nah an der Buchvorlage (nicht so wie bei Twilight) aber es fehlte soviel. Hermines Partei um für Elfenrechte zu kämpfen zum Beispiel. Aber rum wie num. Es wurden nicht die letzten Kinder- / Jugendbücher, die ich las. Harry Potter hingegen ist einmalig, wunderschön, großartig,… MAGISCH.

Und nun nach all den Jahren endlich ein Buch. Ein Theaterstück besser gesagt. Erstmal ungewohnt sich an die Schreibweise zu gewöhnen. Aber das geht schnell vorbei. Und dann viel zu schnell… einfach so… war ich durch. Einen Tag hat es gedauert, wenn überhaupt, bis ich es durch hatte. Ich war wieder völlig in seinem Bann. Als ob sie nie weg gewesen wären. Harry, Ron, Hermine, sogar Draco, ein paar alte Bekannte und natürlich die Kinder. Vermisst habe ich nur Hagrid – zwar erwähnt aber ohne Einsatz.

Dadurch das es ein Theaterstück sein soll, habe ich mir oft vorgestellt wie wohl die Kulisse aussieht oder wie der Wechsel von statten geht. Das überstieg jedoch meinen Horizont.

Und nun ist es leider schon wieder vorbei. Viel zu kurz die Geschichte. Viele Fragen und fehlende Charaktere. Für manche hätte ich gern mehr Zeit. Scorpio ist glaube ich die neue Harry Version. Ich mag ihn super gern. Ich hätte auch gern gewusst wo alle wohnen und wie. Aber da es eine Extended Version geben wird und J.K. Rowling noch verdammt jung ist.. Sollte die Erde also nicht so bald zerstört werden habe ich noch verdammt viel Hoffnung, das dies noch nicht alles war. Eins kann ich euch sagen: mein erstes Buch, mit dem ich lesen lernte war Der König der Löwen. Sollte ich je Kinder haben bekommen sie von mir Den Stein der Weisen in die Hand gedrückt.

Für alle Harry Potter Fans ist dieses Buch dennoch ein Muss. Der Rest sind eh nur Muggel. *Missetat begangen*

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s